20120725_brücke_ver3_preview

Infrastruktur

Horizontalkraftlager - RESTON-FORCE

Prinzip

mageba RESTON-FORCE Horizontalkraftlager können Horizontalkräfte im Grössenbereich von 100 bis 10‘000 kN entweder aus einer Richtung als Führungslager oder aus allen Richtungen als Schubdorne aufnehmen.

Anwendungsbereich

RESTON-FORCE Horizontalkraftlager werden als Fixpunkte in Kombination mit Gleit- oder Verformungslagern eingesetzt, um die zwängungsfreie Lagerung des Überbaus zu gewährleisten.

      Bildergalerie

      • RESTON-FORCE-img1

        Eingebautes Horizontalkraftlager

      • RESTON-FORCE-img2

        Horizontalkraftlager mit Bewegungsanzeige

      • RESTON-FORCE-img3

        Zusammengebautes RESTON-FORCE Horizontalkraftlager im Werk