20120725_brücke_ver3_preview

P.R. China

2nd Nanjing Yangtze Brücke

Übersicht

Projektbeschreibung

Mit 6 Millionen Einwohnern ist Nanjing eine der grössten Städte Chinas. Die meisten Menschen der Stadt leben auf der südlichen Seite des Yangtze Flusses. 1968 wurde die erste Brücke über den Yangtze Fluss erbaut. Bis vor kurzem war es die einzige Verbindung zwischen den zwei Stadtteilen. Um die Verkehrsdichte zu mindern, wurde 1997 die 2nd Nanjing Brücke errichtet. Mit einer Gesamtlänge von 1‘238 Metern ist die 2nd Nanjing Brücke die grösste Schrägseilbrücke Chinas. Die Fahrbahnplatte der 410 Millionen Dollar teuren Brücke ist rund 37 Meter breit und hat sechs Verkehrsspuren.

Gelieferte Produkte

Die maximale Bewegungsmöglichkeit der Lamellenfuge LR20 beträgt 1600 mm. Aufgrund ihres hohen Gewichtes erfolgte der Zusammenbau dieser wasserdichten Fuge vor Ort, auf der Brücke. Um eine erhöhte Fahrsicherheit bei Nässe zu gewährleisten, wurde die Fuge zusätzlich mit einem speziellen Anti-Rutschbelag, dem ROBO-GRIP, beschichtet.

Mehr Informationen

Key data

Produkte:

TENSA-MODULAR Dehnfuge Typ LR20

Merkmale:

max. Bewegung 1‘600 mm

Einbau:

2000

Ort:

Nanjing

Brücke:

Schrägseilbrücke

Baujahr:

1997–2001

Länge:

1‘238 m

Eigentümer:

Construction Commaning Headquarters of Second

Bauherr:

Hunan Road & Bridge Construction Group Corp.

Architekt:

CCCC Highway Consultants Co., Ltd